Aktuelles vom Freundeskreis


Benefizkonzert mit Erhard Zeh und Markus Manfred Jung

am 3. November  –  ein voller Erfolg!  Herzlichen Dank an alle Besucherinnen und Besucher, an Herrn Dr. Valenta vom Kulturamt der Stadt Wehr und vor allem an die beiden Künstler!

Hier der Pressebericht zum Konzert.

Benefizkonzert für die Granja am 3. November 2018

Das Kulturamt der Stadt Wehr veranstaltet einen Liederabend mit Erhard Zeh. Dazu schreibt Herr Dr. Reinhard Valenta, Leiter des Kulturamtes:

Der Gitarrist und Sänger singt alemannische Lieder des in Wehr geborenen und leider viel zu früh verstorbenen Liedermachers Roland Hofmaier. Hofmaier wurde Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre in Baden sehr geschätzt.  Er hat mehrere LPs herausgegeben, seine Lieder wurden im Rundfunk gespielt und er hatte sogar einen Fernsehauftritt.

Erhard Zeh hat ein Hofmaier-Programm in Erinnerung an den Künstler erstellt, das er am Samstag, den 3. November 2018 um 20 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle von Wehr dem Publikum präsentiert.

Es handelt sich um eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Granja el Ceibo in Argentinien. Das Heim für Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung wurde von Hans Gerd Wiesner, einem anderen Schüler Erhard Zehs, in Argentinien gegründet. Da sich die wirtschaftliche Lage in Argentinien brutal zugespitzt hat, benötigt die Granja dringend Hilfe.

Der Eintritt beträgt 15€ / 13€ ermäßigt. Der Förderverein „Granja El Ceibo“ e.V. sorgt für eine kleine Bewirtung. Der Reinerlös der Veranstaltung wird zugunsten der Granja El Ceibo eingesetzt. Der Künstler verzichtet auf ein Honorar.


Oktoberfest beim Schmidtsmarkt am 14.10.2018
  Mit unserem traditionellen Kuchenverkauf und erstmals auch mit einem Sockenstand präsentierte sich der Förderverein. Bei schönstem Oktoberwetter und einer riesengroßen Menge von Besuchern breitete sich ein tolle Stimmung aus. Herzlichen Dank an Herrn Schmidt und das ganze Team für die Unterstützung!